gallery/designs-design321-color6-images-i
gallery/designs-design321-color6-images-hLT
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/mediapool-82-823756-resources-slogan_321_6_1968385196
    gallery/designs-design321-color6-images-hRT
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-buttT
    Home
    gallery/mediapool-82-823756-resources-logo_321_25378551
    gallery/designs-design321-color6-images-navitop
    gallery/designs-design321-color6-images-hLB
    gallery/mediapool-82-823756-resources-keyvisual-customkey
    gallery/designs-design321-color6-images-hRB
    Das sind Wir
    Träger
    gallery/designs-design321-color6-images-i

    Vorstellung TEAM

    Elternbeirat
    Öffnungszeiten
    Elternbeiträge

    GELBE GRUPPE:

    Leitbild

    Anita Schulz

    Unsere Spielbereiche

    Kathrin Grünke

    Das ist uns wichtig

    Mareike Arzner

    Unser Tagesablauf

    ROTE GRUPPE:

    Erziehungspartnersch

    Elvira Bulach

    Kooperation

    Katrin Schnegg

    Orientierungsplan
    Aktuelles

    GRÜNE GRUPPE:

    Gästebuch

    Melanie Veser

    Fotogalerie

    Natalie Witt

    Daniela Krüger

     

     

    Kontakt
    gallery/designs-design321-color6-images-buttB
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-navibott

    BLAULAND:

    Marleen Niederprüm

    Marianne Albrecht-Krom

    Michaela Jäger

    Wir bilden aus:

    ►eine Erzieherin im ersten Ausbildungsjahr

    Weiter unterstützen uns:

    ► Tina Korner (Sprachförderung) 

    ► Dana Doumanidis (Vertretungskraft)

     Zusammenarbeit im Team

    Das teiloffene Konzept erfordert eine besonders intensive Teamzusammenarbeit. Ein regelmäßiger Austausch untereinander ist dabei besonders wichtig. Dieser Austausch findet während des Tagesablaufes (z.B. Bezugserzieherinnen über aktuelle Ereignisse informieren), in den wöchentlich stattfindenden organisatorischen Dienstbesprechungen und in den Kindbesprechungen (1x monatlich) statt. Bei den Kindbesprechungen wird das Team über durchgeführte Elterngespräche informiert und es wird über die Kinder, bei denen ein Eingewöhnungs- oder Entwicklungsgespräch ansteht, gesprochen. Jede Bezugserzieherin profitiert somit von den Beobachtungen der anderen Kolleginnen. Zur Vorbereitung zu diesen Besprechungen dient, dass jede Erzieherin ihre Beobachtungen in Form von kleinen Aufschrieben auf Zettel oder gezielte schriftliche Kurzbeobachtungen von 5-10 Minuten dokumentiert. 

    Bei der Konzeptentwicklung waren uns die gemeinsam durchgeführten Fortbildungen sehr hilfreich.  Die Einrichtung und besonders die Bildungsbereiche gestalteten wir gemeinsam. So denken wir, dass wir nun eine kinderfreundliche und kindorientierte Pädagogik umgesetzt haben.

    Das teiloffene Konzept erfordert von uns, dass wir auf der Arbeitsebene jederzeit in der Lage sein müssen, konstruktiv zusammen zu arbeiten und zu sein. Die unterschiedlichen Stärken und Begabungen der einzelnen Erzieherinnen machen uns zu Expertinnen in den jeweiligen Bereichen unserer Fachkompetenz. 

    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-top

    Kindergarten St. Raphael

    gallery/designs-design321-color6-images-i

    kindergarten.st-raphael@messkirch-sauldorf.de

    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-i
    gallery/designs-design321-color6-images-i